Claire Born Organisationsberaterin

Claire Born

Organisationsentwicklung
Teamentwicklung
Persönlichkeitsentwicklung/Coaching
Großgruppenmoderation

informelle-Kommunikation-schafft-Verbundenheit

Claire hat einmal Politikwissenschaft und Psychologie studiert, weil sie erforschen wollte wie Konflikte zwischen Menschen entstehen, eskalieren und ultimativ aber auch gelöst werden können. Da sie sich im politischen bzw. diplomatischen Bereich nur bedingt (selbst)wirksam erlebte, ist Claire 2013 dazu übergegangen Individuen und Teams im Arbeitsleben dabei zu unterstützen, wie sie Konflikte, Spannungen und Missverständnisse konstruktiv angehen und miteinander aushandeln. Und da solche spannungsgeladenen Situationen ein wesentlicher Bestandteil von Veränderungssituationen sind (Wo wollen wir hin? Wie machen wir es? Wer ist zuständig?), begleitet sie mittlerweile verstärkt Organisationsentwicklungsprozesse. Vorwiegend solche, in denen Macht und Führung auf mehrere Schultern verteilt, Diversität gelebt und Wandel als Teil des Alltags begriffen werden soll. Thematisch interessieren sie Neues Arbeiten (New Work), Jobsharing sowie die ökologische und soziale Transformation hin zu nachhaltigeren, solidarischen Gemeinschaften. 

Sie arbeitet systemisch, d.h. wertschätzend, ressourcen- und lösungsorientiert und kombiniert ihr Wissen sehr gerne mit anderen Herangehensweisen, die organisationales Lernen ermöglichen (z.B. agile Praktiken wie Scrum). Seit ihrer Zeit in einer Kommunikationsberatung ist sie große Anhängerin von Visualisierungen und Storytelling als Vehikel zur besseren Verständigung und tiefer Verbindung. 

Claire ist Mitgründerin der Beratung beispielsweise in Berlin, wo sie vor ihrem Umzug nach St.Gallen lebte. 

„If you don’t understand, ask questions. If you’re uncomfortable about asking questions, say you are uncomfortable about asking questions and then ask anyway. It’s easy to tell when a question is coming from a good place. Then listen some more. Sometimes people just want to feel heard. Here’s to possibilities of friendship and connection and understanding.”

― Chimamanda Ngozi Adichie, Americanah

Reto ist ausgebildeter Outdoor Guide. Zusammen mit Oliver Engeler gestaltet er Trainings für Führungspersonen und Teams im Outdoor > Nomadische Führung.

oliver-engeler
Claire Born – Organisationsberatung und Coaching
leadership-scheitern

Reto sagt von sich, er könne alles, aber nichts richtig. Das lassen wir so nicht stehen. Wir sagen, Reto ist so etwas wie ein Schweizer Taschenmesser. Er bloggt, filmt, gestaltet unsere Homepage, organisiert Meetups, postet, hackt Methoden, gibt Computer-Support… . Er hinterfragt gerne den Status Quo. Das gilt auch in der Beratung. Daher interessiert er sich für Ansätze, die offen sind und sich selbst kritisch hinterfragen. Theorien wie die Systemtheorie oder die Metatheorie der Veränderung erkundet er neugierig.

Kontaktieren Sie uns

Wir sind gerade nicht online. Aber Sie können uns eine Nachricht senden und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search